Rasierer Test

Platz 1 – Philips OneBlade Face

rasierer testPhilips OneBlade hat eine Klinge um zu Trimmen, Stylen sowie zum Rasieren von allen Bartlängen. Die einzigartige OneBlade Technologie ermöglicht es Ihnen einfach und in kürzester Zeit jeden Bartstyle zu kreieren. Sie brauchen also nur ein einziges Tool für einen indivuellen Style. Der OneBlade Rasierer im Test hat ein schnelles Schermesser eingebaut, das sich 200 Mal in der Sekunde bewegt und über ein Zweifach-Schutzsystem für Ihre Haut. OneBlade schneidet zudem nicht so nahe an der Haut wie es herkömmliche Klingen tun, sodass Ihre Haut unversehrt bleibt. Eine effiziente gleichzeitig besonders angenehme Anwendung und zwar bei allen Bartlängen. Das schnelle Schermesser des OneBlade schneidet auch lange Barthaare perfekt. Das Zweifach-Schutzsystem ist zusammengesetzt aus einer besonderen Gleitbeschichtung auf der Klingen-Oberfläche sowie aus abgerundeten Spitzen, diese führen die Barthaare der Klinge zu. Die Klinge des OneBlade ist äußerst langlebig. Sie hält bis 4 Monaten. Der OneBlade ist unser Platz 1 im Rasierer Test.

Direkt zum Produkt auf Amazon

Platz 2 – Braun Series 7 7790cc

rasierer testDer Braun Series 7 ein ultimativer elektrischer Rasierer im Rasierer Test, der den zu schneidenden Bart analysiert und sich diesem anpasst. Eine eingebaute Responsive Intelligence ist für eine sanfte, gründliche Rasur entwickelt worden. Dieser 100 % wasserdichte Elektrorasierer hat eine Lebensdauer von bis zu 7 Jahren zu bieten. Er hat einen hautfreundlichen Präzisionstrimmer, mit dessen Hilfe mühelos auch schwierige Stellen rasieren können, wie es unter der Nase bzw. an den Koteletten der Fall ist. Fünf Modi, die personalisiert werden können, ermöglichen es Ihnen eine zu Ihrem Typ angepasste Rasur zu realisieren. Mit der Ladung von lediglich einer Stunde rasieren Sie bis 50 Minuten lang kabellos. Die weltweit einzigartige vier-Stufen-Reinigungs- und Ladestation auf einer Alkoholbasis wählt dann die Reinigungsfunktion aus. Sie reinigt, pflegt und sie lädt zugleich Ihren Rasierer auf Knopfdruck – so fühlt sich der Rasierer jeden Tag wie neu an. Im Lieferumfang finden Sie ein Reise-Etui mit Bürste. Diese Premium Qualität der Marke Braun ist made in Germany von der Entwicklung bis zur Fertigung. Der Braun Series 7 mit Responsive Intelligence hat einen fortschrittlichen Mikrochip eingebaut, der den Bart analysiert und der die Rasierleistung Ihren Gesichtskonturen automatisch anpasst. Diese Rasur ist effektiv, aber sanft. Ein Skin Guard sowie die drei Rasierelemente erfassen in einem Zug mehr Barthaare als es andere Geräte in zwei Zügen tun. Reibung wird für einen maximalen Komfort bei der Rasur reduziert. Die Sonic Technology mit den 10.000 Mikrovibrationen in der Minute sorgt für geringere Hautreibung und in Folge dessen für eine sehr sanfte Rasur. Ein 8-D flexibler Scherkopf passt sich an die Hautkonturen sanft an, sodass auch die schwierigsten Bart-Stellen erreicht werden. Sie können aus 5 individuellen Rasierereinstellungen auswählen und auf Knopfdruck mehr Sanftheit sowie auch mehr Leistung bieten. Der Rasierer ist100 % wasserdicht bis ca. fünf Metern. Sie reinigen diesen Rasierer einfach unter fließendem Wasser und können Ihn auch in der Dusche. Ein leistungsstarker Lithium-Ionen-Akku garantiert kabelloses Rasieren über 50 Minuten mit nur einer Ladung Strom im Rasierer Test. Hier finden Sie weitere Rasierer.

Direkt zum Produkt auf Amazon

Platz 3 – Philips PT860/16 Elektrischer Trockenrasierer

rasierer testDer elektrische Trockenrasierer PT860/16 Philips PowerTouch Plus benötigt lediglich eine Stunde Ladezeit im Rasierer Test für bis maximal 50 Rasierminuten. Die variablen Scherköpfe dieses Rasierers schneiden zuverlässig sowohl längere Haare als auch Bartstoppeln. Das Flex & Float-System passt sich ideal an Gesichts- und Halskonturen an. Der innovative Rasierer aus dem Hause Philips im Rasierer Test ist natürlich auch mit einem Langhaarschneider, der ausklappbar ist, ausgestattet. Hier finden Sie weitere Trockenrasierer.

Direkt zum Produkt auf Amazon

Platz 4 – SweetLF – Elektrischer Rasierapparat mit Präzisionstrimmer

rasierer testDer Elektrische Rasierer von SweerLF aus unserm Rasierer Test kann Nass-und Trockenrasieren, Stylen und Trimmen. Für 120 Minuten rasieren braucht dieses Gerät nur 1 Stunde Ladezeit für den Lithium-Ionen (Li-Ion) Akku. Für eine Rasur reicht die Schnellladung von 5 Minuten aus.Im LED-Display werden alle wichtigen Daten angezeigt wie den Akkustand oder wenn ein neuer Scherkopf fällig ist. Die abgerundeten, reibungsarmen Scherköpfe passen sich an die Gesichtskonturen an. Sie beugen zudem Hautirritationen vor. Das Gerät ist zu 100 % wasserdicht nach IPX7 und somit vollständig abwaschbar. Es ermöglicht die gründliche trocken oder eine sanfte Nassrasur mit einem Gel oder Rasierschaum. Sie können es sogar unter der Dusche benutzten. Zeitweiliges Untertauchen ins Wasser bis zu der Tiefe von einem Meter bis maximal 30 Minuten macht dem Rasierer nichts aus. Auch ist er ausgestattet mit einem ausklappbaren Trimmer zum stylen von Schnurrbart und der Koteletten. Die Reinigung ist denkbar einfach. Sie öffnen das Gerät aus dem Rasierer Test per Knopfdruck und spülen es unter fließendem Wasser lediglich ab. Nach dem Abwaschen sollte der Rasierer noch eine Weile an der Luft austrocknen.

Direkt zum Produkt auf Amazon

Platz 5 – ELEHOT – Elektrisch Rasierapparat mit LCD Display

rasierer testDer ELEHOT Rotationsrasierer im Rasierer Test ist mit einem 3D Rasierkopf ausgestattet der sich bis zu 360 ° der Haut anpasset. Das Gerät kann daher Gesicht und Hals perfekt sauber rasieren. Ein Doppelring-Netz erhöht zudem den Rasierbereich und arbeitet schneller und sicherer.Ist die Batterieleistung niedrig, erinnert Sie das LCD-Display an das Aufladen. Wenn der Rasierer in Betrieb ist, zeigt er die verbleibende Nutzungszeit auf seinem Display an. Ein kleines Symbol der „Wasserhahn“ erscheint auf seinem LCD-Display, um Sie zu erinnern, dass das Produkt gereinigt werden sollte. Um die versehentliche Einschaltung des Gerätes aus unserm Rasierer Test zu vermeiden, drücken Sie einfach die Taste zum sperren/entsperren für 3 Sekunden. Das ist besonders praktisch auf Reisen. Wählen Sie einfach den für Ihre Haut besten Rasiermodus. Den Rasierer können Sie trocken oder aber mit Gel oder Rasier-Schaum benutzen, um Hautirritationen zu vermeiden.

Direkt zum Produkt auf Amazon

Falls Sie Ihren Favoriten noch nicht gefunden haben, schauen Sie doch einfach direkt hier bei Amazon nach.

***1**Rasierer Test

Über 96 % aller Männer rasieren sich, davon tun es immer noch 40 % nass und fast 33 % trocken, 23 % tun beides: Wie sprechen hierbei von der täglichen Rasur! In unserem Rasierer Test hier haben wir für Sie die beliebtesten Rasierapparate der Männer genauer angesehen und die fünf besten für Sie genauer beschrieben. Wichtig bei einem Rasierer im Test war: Wie gründlich die Klingen des betreffenden Rasierapparates arbeiten? Wie oft man über ein und dieselbe Bartstelle fahren muss, um eine möglichst saubere Rasur zu erzielen? Und zu guter Letzt wie kommen die einzelnen Rasierklingen mit den verschiedenen Bartlängen zurecht?Bei den Rasierern wird grundlegend zwischen Rotations- und den Folienrasierern unterschieden. Ein Rotationsrasierer eignet sich vor allem für die täglichen Rasur und sind in der Regel leise. Folienrasierer gelten dagegen als gründlicher und sollen hautschonend sein. In unserem Rasierer Test haben wir festgestellt, dass einige hochwertige Rasierer doch an einer unangenehm starken Vibration und an hohem Lautstärkepegel leiden.Wer einen Rasierer kaufen möchte, sollte insbesondere darauf achten, ein abwaschbares, wasserdichtes Gerät, das mit einem stabilen Detail-Trimmer ausgestattet ist und eine sehr lange Akkulaufzeit hat, zu erstehen.